Portugal- Algarve

Ca. 3 Flugstunden von Deutschland entfernt liegt einer der wohl schönsten Küstenabschnitte Europas, die Algarve. Faro als Ausgangspunkt für eine spätsommerliche Rundreise ist ideal. Mieten Sie sich bereits in Deutschland einen Leihwagen und buchen mindestens zwei Hotels für jeweils eine Woche. Der Oktober und November ist noch Badewetter bei Temperaturen um die 23°C.

Nahezu alle Hotels und Restaurants haben geöffnet, die spätsommerlichen Märkte, zahlreiche Musikveranstaltungen und Besichtigungen von Kirchen und Museen bieten Ihnen ein abwechslungsreiche Programm.

Gehen Sie ruhig auf Schnäppchenjagd, eine Buchung direkt beim Hotelkonzern(z.B. Pestana) wird möglicherweise günstiger für Sie sein.

Zahlreiche interessante Städte mit historischen Markthallen, Kirchen und Hafenanlagen bieten reichlich Abwechslung.

Wenn Sie meine Unterstützung wünschen, schreiben Sie mir! Ich stelle Ihnen gerne ein Programm zusammen!

Templin/Uckermark

 

 

 

 

 

 

 

Es gibt nicht nur wunderschön restaurierte Kirchen in der Uckermark. Eine Vielzahl von Adelssitzen, teils renoviert und neu genutzt, teils ruinös im Dornröschenschlaf sind Zeugen einer vielfältigen historischen Vergangenheit. Die Landschaft ist flach mit vielen Wäldern, beeindruckenden Alleen und herrlichen Seen. Zahlreiche Tiere fühlen sich in der Uckermark besonders wohl.  Der Kranich lebt hier in den Sommermonaten , Beobachtungsplätze sind überall eingerichtet. Das Fahrradwegenetz ist gut ausgebaut und hinreichend beschildert. Unterkünfte gibt es in allen Preislagen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist ausgewogen, die Tourist-Informationen sind hilfsbereit und sehr bemüht.

Archive