Templin/Uckermark

 

 

 

 

 

 

 

Es gibt nicht nur wunderschön restaurierte Kirchen in der Uckermark. Eine Vielzahl von Adelssitzen, teils renoviert und neu genutzt, teils ruinös im Dornröschenschlaf sind Zeugen einer vielfältigen historischen Vergangenheit. Die Landschaft ist flach mit vielen Wäldern, beeindruckenden Alleen und herrlichen Seen. Zahlreiche Tiere fühlen sich in der Uckermark besonders wohl.  Der Kranich lebt hier in den Sommermonaten , Beobachtungsplätze sind überall eingerichtet. Das Fahrradwegenetz ist gut ausgebaut und hinreichend beschildert. Unterkünfte gibt es in allen Preislagen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist ausgewogen, die Tourist-Informationen sind hilfsbereit und sehr bemüht.

Kommentar verfassen

Archive